ControlCenter

Login to your statistics area.

Not registered yet?

 

Customer hotline: In the period from 14.09.202 - 16.09.2020 maintenance work will be carried out on the communication and hotline network. Please contact us using the contact form or by e-mail.

Announcement: On 03.09.2020 starting from 23:00 o'clock maintenance work will start. These will continue until about 06:00 o'clock the following day. This may lead to disturbances in the payment process.

Maintenance work until 6AM

TAN Verfahren

Payment glossary

Please note: This payment glossary exists only in the German language.

TAN-Verfahren


TAN ist die Abkürzung für Transaktionsnummer. Im TAN-Verfahren wird ein aus sechs Ziffern bestehendes Einmalkennwort verwendet. Überwiegend wird das TAN-Verfahren zur Verifikation von Transaktionen im Online-Banking eingesetzt.

Wo kann das TAN-Verfahren noch eingesetzt werden?

Im Online-Handel kann das TAN-Verfahren auch für die Authentifizierung bei bestimmten Zahlungsvarianten eingesetzt werden. So ist also möglich, dass ein Käufer bei einem Einkauf in einem Online-Shop seine Zahlung per HandyPay oder SEPA-Lastschrift usw. per TAN bestätigt. Hierbei bekommt der Käufer eine TAN auf sein Mobiltelefon per SMS zugesandt.

Welchen Sinn hat das TAN-Verfahren?

Das TAN-Verfahren dient dem Zweck der Betrugsprävention. Durch die Verwendung des TAN-Verfahrens bzw. dem SMS-Versand an den Käufer, kann dieser eindeutig identifiziert und somit einem Missbrauch beim Onlinebanking oder einer Lastschrift vorgebeugt werden.